Fabian Marti. Bilder 2005–2016

Fabian Marti. Bilder 2005–2016
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Fabian Marti. Bilder 2005–2016
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Fabian Marti. Bilder 2005–2016
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Fabian Marti. Bilder 2005–2016
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Ein grossformatiger Band mit schwarzem Hardover und weissem Schutzumschlag, auf dem kaum sichtbar die hellgrauen Initialen FM übereinandergestellt sind, begleitet eine Ausstellung Fabian Martis im Kunstmuseum Luzern. Die Buchgestaltung passt sich sehr gut an die Kunst an. Die grossen Werk-Abbildungen stehen jeweils zu zweit auf einer Doppelseite mit weissem oder schwarzem Rand, wodurch das für Marti oft charakteristische Schwarz-Weiss-Thema akzentuiert wird. Sind Rand und Bildhintergründe gleichermassen schwarz, werden die Abbildungen durch eine Lackierung abgehoben. Die Gruppierung erfolgt nach Techniken - zuerst zahlreiche Photogramme, dann Inkjet-Prints -, und die einzelnen Paarungen sind nach inhaltlichen oder formalen Bezügen so zusammengestellt, dass es fast wie ein Künstlerbuch wirkt. Die Typografie der Begleitessays ist stellenweise ungewohnt unscharf, was als Referenz auf die Photogramme gelesen werden kann.

 

Autor:
Fabian Marti, Los Angeles (USA)
Gestaltung:
Teo Schifferli, Zürich, assisted by Thomas Petit and Anne Stock
Druck:
Kösel Media GmbH & Co. KG, Altusried-Krugzell (DE)
Verlag:
Edition Patrick Frey, Zürich
ISBN:
978-3-905929-99-7
Masse in mm:
319 × 215 × 20

zurück