Das Stammertal 1831–1980

Das Stammertal 1831–1980
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Das Stammertal 1831–1980
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Das Stammertal 1831–1980
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Das Stammertal 1831–1980
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Das Stammertal 1831–1980
© Foto: Simon Schmid, Schweizerische Nationalbibliothek

Unter der Leitung einer kommunalen Kommission und eines beauftragten Historikers erarbeiteten zahlreiche Freiwillige während zehn Jahren eine neue Lokalgeschichte der drei Zürcher Gemeinden Ober- und Unterstammheim sowie Waltalingen. Die Gestaltung findet einen zeitgemässen Umgang mit dem nicht ganz einfachen Genre, das hier ganz ohne Heimat-Ideologie auskommt. Sehr einnehmend sind bereits eine post-pointilistisch zu nennende Landkarten-Abstraktion auf dem Cover und zwei ganzseitig randabfallende Fotos auf dem Vorsatz, die in eine Bildstrecke und so ins Buch überführen. Im Inneren erleichtert die klare Gliederung die Orientierung, und die Auswahl, Gewichtung und Dramaturgie des heterogenen Abbildungsmaterials - historische Fotos, Zeichnungen, Pläne, Statistiken, etc. - ist nuanciert.

 

Autor:
Markus Brühlmeier, Zürich
Gestaltung:
Simone Farner, Zürich
Druck:
Neidhart + Schön AG, Zürich
Verlag:
Hier und Jetzt, Verlag für Kultur und Geschichte, Baden
Masse in mm:
77 × 193 × 37

zurück