Langfristperspektiven archäologischer Stätten

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Langfristperspektiven archäologischer Stätten. Wissensgeschichte und forschungsgeleitete Konservierung
© BAK / Clément Lambelet

Eleganz der Wissenschaft

Eine Aufsatzsammlung zur Entdeckungsgeschichte und Präservation archäologischer Fundstätten wirkt dank in allen Details ausgeklügelter Gestaltung freundlich und leicht. Trotz Grossformat und beträchtlichem Gewicht ist der erste Eindruck elegant, wozu das aus drei Materialen geklebte Softcover mit Klappen sowie die hinten und vorne verschiedenfarbigen Vorsatzpapiere beitragen. Die fast 20 Aufsätze sind auf einem gestrichenen Papier zweispaltig in Sabon gesetzt, und am Anfang stehen jeweils zentrierte Titel in Versalien mit sehr viel Zeilendurchschuss. Für die grösser gesetzte Einleitung wurde ein zweites, ungestrichenes Papier verwendet, und einzelne Bögen davon dienen, um die Hefte aus dem ersten Papier herumgelegt, für eine bis sechs Referenzabbildungen, die mit Weissraum angeordnet sind. Weitere Abbildungen sind in exakter Spaltenbreite in den Text integriert, und einige typografische Details stechen heraus: z.B. leere Klammern im Text als Platzhalter für die am Spaltenrand stehenden Abbildungsnummern oder die extrem kleinen Fussnoten. So werden aus allen Vorgaben des wissenschaftlichen Buchgenres überraschende Gestaltungselemente abgeleitet.

Autoren:
Diverse
Herausgeber:
Uta Hassler, Evelyn Echle, Julia Berger, Zürich
Gestaltung:
Hubertus Design - Kerstin Landis, Jonas Voegeli, Scott Vander Zee, Zürich
Druck:
Musumeci S.P.A., Quart
Verlag:
Hirmer, München
ISBN:
978-3-7774-2839-0
Format:
245 × 340 mm