The Young Gods / Documents 1985 – 2015

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

The Young Gods / Documents 1985 – 2015
© BAK / Clément Lambelet

Das Archiv als Fanzine

Ein umfangreiches Archivbuch, das die 30-jährige Erfolgsgeschichte der Westschweizer Rockband The Young Gods dokumentiert, bereitet das Material chronologisch und sehr lesefreundlich auf, ohne trocken oder verstaubt zu wirken. Fotos, Konzertplakate, Plattencovers, Rezensionen, Tracklists, Notizen etc. sind auf dünnem Hochglanzpapier nach zwei Prinzipien angeordnet, die viel Variationsspielraum lassen: Ein Teil der Dokumente ist halb-, ganz- oder doppelseitig randabfallend gedruckt, ein anderer Teil vor weissem oder schwarzem Hintergrund in Gruppen von bis zu fünf Stücken pro Seite arrangiert. Insgesamt erinnert die Ästhetik an ein Fanzine, und tatsächlich dürfte das Materials, das mal intim, dann wieder stereotyp wirkt, vor allem passionierte Fans ansprechen. Die passionierte und engagierte Gestaltung lässt einen in das kommentarlos präsentierte Material eintauchen. Ein langer Index, der am Ende (ebenso wie ein Gespräch mit dem Bandleader) auf ungestrichenes Papier gedruckt ist, erlaubt es bei näherer Betrachtung, einzelne Dokumente örtlich und zeitlich zu verankern. Das typografisch gestaltete Softcover aus gelbem, plastifiziertem Karton ist angenehm unprätentiös.

Autor: 
Vincent de Roguin, Genève
Herausgeber:
Vincent de Roguin, Genève
Gestaltung:
TM - David Mamie, Nicola Todeschini; Vincent de Roguin, Genève
Druck:
Musumeci S.p.A, Quart
Verlag:
Editions La Baconnière, Genève
ISBN:
978-2-94043-154-0
Format:
205 × 280 mm