Archiv
laufendes Jahr

Adrien Escaravage / Ly-Ling Vilaysane

Nomination

Kategorie

Fashion Design, Newcomer

Prämiert wurde

'Aéthéré(e)', Modekollektion


Resources

'Aéthéré(e)'

Essay

Die Designer Ly-Ling Vilaysane und Adrien Escaravage, die gemeinsam für das junge Label 'Aéthéré(e)' verantwortlich zeichnen, haben sehr präzise Ideen davon, wie ihre für Frauen und Männer entworfene Mode sein soll. Sie wollen intelligente Kleider schaffen, die eine Identität haben, die tragbar, bequem und simpel sind. Eine Mode, in der man sich schön fühlen kann. Als ihr Ideal benennen sie eine zeitlose und zugleich ganz zeitgemässe Bekleidung, die die Persönlichkeit des Trägers unterstreicht und nicht überdeckt. Eine Besonderheit des Labels sind transformierbare Kleider, also solche, die zugleich mehrere Funktionen haben. Etwa eine Jacke, die auch als Tasche dient, oder ein Kleid, das auch als Hemd getragen werden kann. Die Verwendung hochwertiger Materialien und eine erstklassige Verarbeitung begreifen sie als notwendige Voraussetzung, um diesen Zielen gerecht zu werden. 

Kommentar der Nominatoren:
Diese Arbeit überrascht durch ein stimmiges Gesamtkonzept und internationales Potenzial. Die Kreationen haben Identität, sind funktional, aber dennoch sinnlich. Sie sprechen eine moderne Sprache, die überall auf der Welt ankommen könnte.