USM U. Schärer Söhne AG

Preis

Kategorie

Furniture

Prämiert wurde

USM Privacy Panels

 

USM U. Schärer Söhne AG:
Alexander Schärer (CEO), Thomas Dienes (Head of Product Development), Carole Gerber (Head of Marketing Switzerland and Export Markets), Adrian Braun (Project Leader)

 

In collaboration with:
atelier oï: Armand Louis, Aurel Aebi, Patrick Reymond (Co-Founders)

 

www.usm.com
www.atelier-oi.ch

 

 


Resources

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

USM Privacy Panels

Essay

Das Großraumbüro ist - wie auch immer man dazu stehen mag - eine gesellschaftliche Realität. Solange das so ist, wird es einen dringenden Bedarf nach Trennwand- und Akustiksystemen geben. Das Möbelunternehmen USM Haller reagiert auf dieses Bedürfnis mit den USM Privacy Panels - einem flexiblen,modularen Baukastensystem zur platzsparenden Schaffung von Raumzonen, die visuelle und akustische Privatheit bieten. Entstanden auf der Basis der modularen Matrix der klassischen USM Haller Möbel bestehen die einzelnen Paneele aus einem hochverdichteten, fix mit einem Stahlrohrrahmen verbundenen Polyesterflies. Mit diesen Paneel-Bausteinen lassen sich je nach Bedarf auf einfache Weise überaus stabile räumliche Konstellationen realisieren. Die Paneele werden in verschiedenen Farben und in zwei Varianten angeboten - als freistehender Raumteiler oder als direkt mit dem Büromöbel verbundene Tischaufbaukonstruktion.


Kommentar der Jury
Das USM Haller Möbelsystem ist ein Klassiker, der auch Jahrzehnte nach seiner Entwicklung und Markteinführung nichts von seiner Aktualität eingebüsst hat. Als Reaktion auf Veränderungen in der Bürowelt, vor allem das Bedürfnis nach visueller und akustischer Abschirmung bestimmter Arbeitsbereiche, bringt das Unternehmen mit den USM Privacy Panels eine sinnvolle Ergänzung seines Programms auf den Markt. Das konstruktiv ausgereifte Produkt entspricht den hohen USM-Standards. Ästhetisch zurückhaltend und zugleich visuell reizvoll bleiben die Paneele der modularen Designsprache treu, die USM seit jeher auszeichnet. Die Forderung nach Nachhaltigkeit erfüllt man durch die Verwendung von recyceltem Material.


Bericht der Nominatoren
Eine überzeugende Erweiterung des klassischen USM-Programms zu entwerfen, ist eine Herausforderung für sich. Die konstruktiv-technischen Lösungen der Privacy Panels vermitteln einen soliden Eindruck. Die Textur der Panels sorgt für ein attraktives Licht - und Schattenspiel.