Archiv
laufendes Jahr

Leo Fabrizio

'Bunkers'
© BAK

'Bunkers'
© BAK

Overview

Kategorie

Fotografie

 

Werk

Eine Serie von 70 Fotoarbeiten - drei Fotos 64 x 80 cm

Essay

Leo Fabrizios umfangreiche Fotoarbeit ist das Resultat einer drei Jahre dauernden, extensiven Recherche zur Thematik schweizerischer Festungsanlagen und Bunker. Die Sammlung der abgebildeten Objekte offenbart das zentrale Element der Camouflage: die formale und charakteristische Einbindung in die umgebende Landschaft zum Zweck der Tarnung. Das eigentlich Unsichtbare bleibt auch in der Art der fotografischen Abbildung gewahrt. Einerseits respektiert Leo Fabrizio mit seinem unaufdringlichen, gewissermassen neutralen Blick den Charakter dieser teilweise skurrilen (Ein-) Bauten, andererseits provoziert er gerade damit eine lustvolle, amüsante und enthüllende 'Fehlersuche'. Die Jury freut sich am Spiel mit der doppelten Tarnung und würdigt die künstlerische Auseinandersetzung mit einem urschweizerischen Thema. Zudem ist sie fasziniert von der offenbarenden Fülle dieser Arbeit, die sichtbar macht, was sorgfältig versteckt wurde und die damit in gewisser Weise einen Beitrag zum 'visuellen Gedächtnis der Schweiz' leistet.

Biografie

Name

Leo Fabrizio

 

Geboren

1976

Ausbildung

designer HES, communication visuelle, spécialisation photographie

 

auch im Jahr

2006 2011


 

Webseite

www.leofabrizio.com