Archiv
laufendes Jahr

Adrien Rovero ‒ Nomination

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling', Extrusion
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

'Rolling'
© BAK / Körner Union, Lausanne

Overview

Kategorie

Produkt- und Industriedesign

 

Werk

'Rolling Experiment Box'

Essay

Eine Keramikrecherche

Adrien Rovero findet in seiner Arbeit eine neue Anwendung für das alte Material Keramik. Die Arbeit 'Rolling' ist nebst den entstandenen Objekten auch eine Recherche, die zeigt, was man mit extrudiertem Ton machen könnte. Das Verfahren ist einfach: Der Ton wird in eine Maschine gelegt. Diese drückt die Materie durch eine wählbare Schablone und heraus kommt eine unendliche Form mit gleichem Querschnitt. Bevor der Designer seine Anwendung fand, hat er unzählige Tests durchgeführt. Er probierte mit flachen und runden Profilen, mit glatten wie gewellten Oberflächen, mit Formträgern und ohne. Jeden Versuch hat er in Text und Bild dokumentiert. Die Experimente und Schablonen hat er in einer grossen Holzkiste gesammelt und für Aussenstehende nachvollziehbar gemacht. Diese Dokumentation hat die Jury ebenso geschätzt, wie die fertigen Objekte – da sie den Weg zum Ziel zeigt. Für die Endprodukte hat der Designer eine Tonwurst mit gerillter Oberfläche dicht an dicht regelmässig um runde sowie mehreckige Formen von verschiedenen Durchmessern gewickelt. Entstanden sind grosse und kleine, breite und schmale Behälter, die oben und unten mit einem Deckel aus Kork geschlossen werden – ebenfalls ein altes und für Wohnobjekte wenig verwendetes Material. Das Resultat ist ungewöhnlich und überrascht. Die in einer Auflage von 30 Stück gefertigten Objekte können als Behälter oder Hocker dienen. Verkauft werden sie über die Pariser Galerie für Design Kreo. Adrien Rovero hat in seinem Experiment zwei Materialien kombiniert, die man selten zusammen sieht und er setzt sie im Wohnbereich ein, was ebenfalls ungewöhnlich ist. 'Rolling' ist eine zeitgenössische Antwort auf traditionelles Handwerk und lässt den Betrachter erahnen, was mit diesen Materialien und diesem Verfahren noch alles möglich ist. Das Wissen von einst lebt wieder auf und findet zu neuen Formen und Anwendungen.
Ariana Pradal

Resources

Portrait

Biografie

Name

Adrien Rovero

 

Geboren

1981

Ausbildung

designer HES en design industriel

 

auch im Jahr

2011 2018


 

Webseite

www.adrienrovero.com