Archiv
laufendes Jahr

Laend Phuengkit

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)
© Nick Widmer

Overview

Kategorie

Modedesign

 

Werk

'Suwannaphum', Diplomkollektion (2009)

Essay

West-östlich inspirierte Männermode

Wie kombiniert man asiatische Tradition und Moderne in der Männermode? Der in Zürich lebende Modedesigner Laend Pornlert Phuengkit gibt eine Antwort mit seiner Kollektion, mit der er 2009 an der Basler Hochschule für Gestaltung und Kunst seinen Bachelor-Abschluss erwarb. Für Phuengkit, in Thailand geboren und in der Schweiz aufgewachsen, ist die Vermischung von Formen der Ausgangspunkt für seine Entwurfsarbeit. Der Modedesigner sieht sich als Vermittler zwischen zwei Welten, zwischen Asien und dem Westen. Seine Inspiration durch das Hybride ist für ihn Programm: 'Das Andere zu verstehen, zu beschreiben und zu vermischen wird zu meiner Aufgabe', schreibt Phuengkit. 'Ein Weg, sich dem Anderen zu nähern ist, an dessen Leben teilzunehmen und mit ihm zu kommunizieren; es erzählen zu lassen.' Der Sarong, der asiatische Wickelrock für Männer – das Pendant zum weiblichen Sari – ist in ganz Asien aber mehr als nur ein Männerrock. Vielmehr ist der Sarong auch ein multifunktionales Tuch, das bei Bedarf auch den ganzen Körper verhüllt oder sich auch zum Babytragen eignet. Ganz besonders schön fliesst dieser Wickelrock und unterscheidet sich in dieser Hinsicht stark von westlichen Kleidern, die den Körper eher dicht umformen als locker umspielen. Der Körper wird mit dem Sarong also ganz anders inszeniert als mit westlicher Kleidung. Traditionelle Wickeltechnik aus Asien kombiniert Phuengkit in seiner attraktiven Diplomkollektion gekonnt mit der körperbezogenen westlichen Schnitttechnik. Seine adaptierte Wickeltechnik führt zu ungewöhnlichen Hosen, zu am Oberkörper drapierten Hemden und zu elegant fliessenden rockartigen Ganzkörperkleidern. In Handarbeit werden aufwändige ornamentale Stickereien angebracht und verleihen den Kleidern über ihre orientalische Form hinaus einen exotischen Touch. Kombiniert werden Puengkits Kleider mit westlichen Hemden und T-Shirts, übergrossen Schals und Turnschuhen. So entsteht eine attraktive Symbiose von Orient und Okzident, geeignet für Männer, die den Mut für diese ungewöhnlichen Formkombinationen aufbringen.
Peter Stohler

Resources

Biografie

Name

Laend Phuengkit

 

Geboren

1981

Ausbildung

Fashion Designer