Archiv
laufendes Jahr

Emmanuel Crivelli / Sylvain Menétrey / Philippe Jarrigeon

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Das Magazin 'DORADE - Revue galante, photographie et formes critiques' (seit 2009)
© BAK / Anja Schori

Portrait
© BAK / Gina Folly

Overview

Kategorie

Designvermittlung

 

Werk

Das Magazin 'Dorade - Revue galante, photographie et formes critiques'

 

Referenz

www.dorademagazine.com

Essay

Das Magazin als Ausstellungsraum

Das Magazin 'Dorade - Revue galante, photographie et formes critiques' wurde 2009 von Sylvain Menétrey, Emmanuel Crivelli und Philippe Jarrigeon ins Leben gerufen. Bisher sind vier Nummern erschienen, die letzte im Frühjahr 2012. Die drei Herausgeber kommen aus unterschiedlichen Berufsfeldern: Sylvain Menétrey, der Chefredaktor, ist Journalist und Schriftsteller. Für die grafische Umsetzung zeichnet der ECAL-Abgänger Emmanuel Crivelli verantwortlich, und die künstlerische Leitung liegt beim Fotografen Philippe Jarrigeon.

'Dorade' will kein klassisches Magazin sein, sondern versteht sich als Ausstellungsraum in Papierform. Die Herausgeber sind sozusagen Kuratoren, die für jede Ausgabe zu einem bestimmten Thema den Inhalt erarbeiten. Sie greifen in den Entstehungsprozess ein, indem sie produzieren, in Auftrag geben und fotografische Arbeiten, Dokumente, Interviews sowie literarische und wissenschaftliche Texte zusammentragen.

Für die Form des Magazins haben sie sich entschieden, weil es sich einfach vertreiben lässt, die Produktionskosten tragbar sind und weil es als physisches Objekt zum Sammeln anregen soll. Den Herausgebern ist es jedoch wichtig, dass die Fotografie einen experimentellen Platz zugewiesen bekommt, der - anders als in den Magazinen - kein rein kommerzieller ist. Der Blick auf Mode und Luxus soll kritisch sein, die Bilder sollen komplex und zugleich verführerisch erscheinen. Die teils paradoxen, teils amüsanten Bildstrecken stammen mehrheitlich von Philippe Jarrigeon selbst, werden aber durch einzelne Bilder oder Serien von anderen Fotografen unterschiedlichster Herkunft ergänzt. 

Der Textteil will ebenfalls ein kreatives Labor sein, in dem von verschiedenen Autorinnen und Autoren neue Formen gesucht werden. Zwar orientieren sich diese an traditionellen Dispositionen wie etwa dem Interview, treiben dieses aber ad absurdum. So spricht beispielsweise ein Kleid über die Arbeit des Designers, der es geschaffen hat, und nicht er selbst. Es ist den Machern wichtig, dass die Leserin und der Leser eine kritische Betrachtungsweise entwickeln und dabei die Texte nicht als losgelöst vom Rest oder als reine Informationsquellen, sondern wie als Teil einer Ausstellung wahrnehmen.

'Dorade' wird in der gesamten westlichen Hemisphäre vertrieben. Alleine in New York wird das Magazin in über 30 Läden und Cafés zum Kauf angeboten. So können die Leserinnen und Leser überall ihren kritischen Blick schulen und sich auf Entdeckungsreise nach fotografischen Trouvaillen begeben.

Biografie

Name

Emmanuel Crivelli

 

Gruppenname

dorade

 

Geboren

1985

Ausbildung

Graphic designer

 

auch im Jahr

2016


 

Webseite

www.dualroom.ch

Biografie

Name

Philippe Jarrigeon

 

Gruppenname

dorade

 

Geboren

1982

Ausbildung

Photographe


Biografie

Name

Sylvain Menétrey

 

Gruppenname

dorade

 

Geboren

1979

Ausbildung

Publisher