Archiv
laufendes Jahr

Über den Jahrgang 2014

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Fotografien der Ausstellung © BAK / Jonas Marguet

Ausstellung 'Schweizer Designpreise‘

Swiss Design Awards 2014 in Basel

Die Aus­stel­lung Swiss De­sign Awards 2014 prä­sen­tiert die 49 Ar­bei­ten der zur zwei­ten Runde ein­ge­la­de­nen De­si­gne­rin­nen und De­si­gner des Schweizer Wett­be­werbs für De­sign.

 

Es wer­den Ar­bei­ten aus den Be­rei­chen Pro­duk­te und Ob­jek­te, Mode- und Tex­til­de­sign, Gra­fik, Fo­to­gra­fie, Szeno­gra­fie sowie De­si­gn­ver­mitt­lung von jun­gen und von be­reits eta­blier­ten De­sign­schaf­fen­den ge­zeigt. Die Werke sind teils als Auf­trags­ar­bei­ten, teils als ei­ge­ne Pro­jek­te ent­stan­den und ver­mit­teln einen Ein­blick in die ak­tu­el­len Tä­tig­keits­fel­der von Schwei­zer De­si­gne­rin­nen und De­si­gnern.

 

Für die Szeno­gra­fie der Aus­stel­lung zeich­nen Hol­zer Ko­bler Ar­chi­tek­tu­ren ver­ant­wort­lich, wel­che ge­mein­sam mit dem Bun­des­amt für Kul­tur (BAK) das ge­sam­te Aus­stel­lungs­kon­zept er­ar­bei­tet haben.

Wettbewerb

Der wich­tigs­te na­tio­na­le Wett­be­werb zur För­de­rung des Schwei­zer De­signs, den das BAK seit 1918 jähr­lich or­ga­ni­siert, soll Platt­for­men schaf­fen. Diese hel­fen den Ge­win­ne­rin­nen und Ge­win­nern des Wett­be­werbs, in ihrer be­ruf­li­chen Kar­rie­re wei­ter­zu­kom­men und ihr Schaf­fen einer grös­se­ren Öf­fent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren.

 

Aus 252 ein­ge­reich­ten Dos­siers (303 Per­so­nen) zeich­ne­te das BAK 20 Po­si­tio­nen (29 De­si­gne­rIn­nen) aus den Be­rei­chen Gra­fik­de­sign (9), Mo­de- und Textil­de­sign (4), Fo­to­gra­fie (3), Pro­duk­te und Ob­jek­te (4) aus. Die Prei­se be­ste­hen wahl­wei­se aus einem Geld­be­trag von CHF 25‘000, einem 6-mo­na­ti­gen Praktikumsaufenthalt oder frei­en Ate­lier­auf­ent­hal­t in New York. Die Form des Prei­ses be­stim­men die Preis­trä­ge­rIn­nen.

 

In die­sem Jahr wurde der Wett­be­werb zum dritten Mal ohne Al­ters­li­mi­te (bis­her: 40 Jahre) durch­ge­führt. Ein Blick auf die Ge­win­ner­lis­te zeigt, dass un­ge­fähr ein Fünf­tel der Ge­win­ne­rin­nen und Ge­win­ner über 40 Jahre alt ist. Die­ses Ver­hält­nis wi­der­spie­gelt sich eben­falls in den An­mel­dun­gen.

Jury

Präsident
Patrick Reymond
architecte, designer, Atelier Oï, La Neuveville

 

Mitglieder
Laurent Benner
Visueller Gestalter, London und Zürich


Lionel Bovier
Verleger JRP/Ringier Kunstverlag, Paris und Zürich


Christoph Hefti
Textildesigner, Brüssel


Annemarie Hürlimann
Ausstellungskuratorin, Zürich und Berlin


Renate Menzi
Kuratorin Designsammlung, Museum für Gestaltung Zürich


Heidi Wegener
Organisationsberaterin, Meilen

 

Experten
Maurice Scheltens
Fotograf, Amsterdam


Catherine Ince
Curatrice Barbican Art Gallery, Londres


David Rust
Gavillet & Rust, Visueller Gestalter, Lausanne