Archiv
laufendes Jahr

Sandro Marzo

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014
© Pete Cameron Dominkovits

Overview

Kategorie

Mode- und Textildesign

 

Werk

Modekollektion, Frühling/Sommer 2014

Essay

Flimmern in Schwarz-weiss

Nach Abschluss seines Studiums an der HGK Basel gründete Sandro Marzo 2011 mit der grosszügigen Unterstützung von Freunden und Familie sein eigenes Label. Erste Erfolge verzeichnete das junge Label mit Auftritten an der Mode Suisse und der Auszeichnung des Design Preis Schweiz in der Kategorie ‚Best Newcomer‘. Die Eidgenössische Jury für Design zeichnet den Modedesigner dieses Jahr zum ersten Mal mit dem Schweizer Designpreis aus.
Die eingereichte Kollektion besticht durch die Klarheit der Schnitte und durch die Verwendung traditioneller Materialien, welche die Männermode sowohl visuell als auch haptisch neu erleben lassen. Sandro Marzo kombiniert in seiner Arbeit unterschiedliche natürlichen Materialien wie feines Leder, grober Strick, Filz, Leinen, Wolle, Kaschmir, Porzellan und Horn. Die verwendete Form- und Materialsprache erinnert dabei stark an die rurale, rauhe und karge süditalienische Landschaft, wo Marzos familäre Wurzeln liegen. Er verwendet klare, einheitliche Schnitte, die sich an liturgische Kleidung, Mönchskutten, priesterliche Gewänder und militärische Uniformen anlehnen. Klar ist auch die Farbpalette, die der Designer in seiner Kollektion verwendet; gedeckte Farben wie grau, weiss, schwarz, beige und dunkles Grün dominieren.
Ein wichtiges Element stellt die Produktion der Kollektion dar, die der Designer in kleinen, Familienmanufakturen in Italien, Spanien und Serbien produzieren lässt. Er hat sich bewusst gegen die Möglichkeit einer günstigeren Produktion entschieden und setzt somit auf kleine, überschaubare, aber qualitativ hochwertige Produktions- und Handwerksbetriebe.
Sandro Marzo ist ein junger aufstrebender Modedesigner, der mit seinem Label bewusst Entscheidungen trifft, mutig Risiken eingeht und seine eigene Mode authentisch verkörpert. Er kreiert nichts, dass er nicht selbst tragen würde.
Martina Longo

Biografie

Name

Sandro Marzo

 

Geboren

1986

Ausbildung

Fashion designer

 

auch im Jahr

2015 2016


 

Webseite

www.sandromarzo.com