Archiv
laufendes Jahr

Christoph Hefti

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

© BAK / Ruth Erdt

Essay

Textildesigner, Musiker, Künstler

Christoph Hefti wurde in Lausanne geboren und lebt zurzeit in Antwerpen und in Brüssel. Nach einer Ausbildung zum Textildesigner an der Schule für Gestaltung Zürich, wechselte er an die Central St. Martin's School of Art and Design in London, die er mit einem MA Fashion distinction abschloss. Seit 1997 arbeitet er als Kreativassistent und Print-Designer für Dries van Noten in Antwerpen. In dieser Funktion ist er in Zusammenarbeit mit einem Team für den Entwurf, Entwicklung und Ausführung der Stoffe zuständig. Hefti ist eine sehr vielschichtige Künstlerpersönlichkeit. Es gelingt ihm auf beeindruckende Art und Weise seine verschiedenen Fähigkeiten unter einen Hut zu bringen. So arbeitet er auch an eigenen Video- und Performanceprojekten und bildet zusammen mit dem Schweizer Filmemacher und Filmkomponisten Dominik Scherrer das Performance-Elektro-Pop-Duo Taxi val Mentek. In ihren Konzerten lassen sie einen ganz eigenen Kosmos entstehen, eine kongeniale Mischung aus Videokunst, einem Klanguniversum, das seinesgleichen sucht.

Die Eidgenossenschaft ehrt Christoph Hefti für seine Kreativität, seine Grenzgänge zwischen Design, Kunst und Musik, die es ihm scheinbar mühelos zu vereinen gelingt.