Fahrenheit 451

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

‘Fahrenheit 451’, Publikation, Siebdruck
© Aude Lehmann / Lex Trüb

Welche Ideen standen hinter dem Design dieses Buches? Welche Aspekte des Inhalts, welche Referenzen oder Voraussetzungen waren für das Buch entscheidend?

Das Buch ist während eines Atelieraufenthalts im Rahmen des Eigenössischen Wettbewerb für Design (BAK) in New York entstanden. Es bezieht sich auf bestimmte Beobachtungen und Erfahrungen, die wir als BuchgestalterInnen bezüglich der eigenen Praxis und des 'Buchmachens' im allgemeinen gemacht haben.

Der selbstorganisierte, laienhafte Bau einer Siebdruckwerkstatt veranlasste uns mittels dieser Technik ein Buch zu drucken. Dabei haben wir die Drucktechnik als primäres Gestaltungs- und den Prozess verlangsamendes Produktionsmittel eingesetzt. Wir wollten uns mit demjenigen Teil der Buchproduktion beschäftigen, von welchem wir als Buchgestalter in der Regel ausgeschlossen sind.

In Anbetracht des zeitaufwendigen Druckverfahrens haben wir – ganz im Sinne einer bücherlosen Gesellschaft, welche der Science-Fiction-Romans skizziert – die Verfilmung des Romans (Fahrenheit 451, François Truffaut, GB 1966) der Lektüre vorgezogen.


Können Sie ein spezifisches Element (Text, Bild, Produktionsdetail) nennen, welches die Publikation besonders kennzeichnet? Bitte erläutern Sie dieses Detail kurz.

 

Der Reprint der Zweitausgabe in der 24. Auflage des Bestseller-Romans von 1991(erstmals erschienen 1953 bei Ballantine Books) wurde im Siebdruckverfahren gedruckt und im Format um 240% vergrössert.